Gelesen im Juli (:

Hallöchen alle zuammen ^-^

Ich weiß, ich bin unheimlich spät dran und komme momentan eigentlich gar nicht zum schreiben. Aber ich hoffe ihr freut euch trotzdem wenn etwas kommt :)

Heute werde ich euch endlich zeigen was ich im Juli geschafft habe zu lesen. Ich gebe zu viel war es nicht. Aber dafür kommen die Rezensionen gleich oder in ein paar Tagen, weil mein PC heute neu gemacht wird. Wahrscheinlich fehlt mir deshalb auch die Lust zum schreiben. Weil mein PC entweder abstürzt oder ich ständig mit dem Schreiben aufhören muss, weil ich Werbung bekomme.. vielleicht kennt ihr es ja selbst. Also genug getrödelt, los gehts.

Das erste Buch das ich im Juli gelesen habe war
Obsidian! Ein, wie ich finde, ja schon sehr beliebtes Buch, das schnell in aller Munde war :) Jetzt definitiv auch bei mir. Ich habe es unheimlich gern gelesen und es ist auf jeden Fall lesenswert. Mit einer, meiner Meinung nach, neuen Geschichte konnte es mich definitiv überzeugen :) Daemon ist zwar eine Person für sich aber irgendwann versteht man ihn.. etwas :D

Dieses Buch hat 397 Seiten und von mir
4,5 Sterne bekommen.

Das nächste Buch ist
Herz verspielt. Hier habe ich mich ja unheimlich drauf gefreut. Viele haben es geliebt und ich habe nur gehofft, dass es mir da genauso gehen wird. Ja, ich mag es sehr, sehr gern :) Hier hat mir vor allem gefallen, dass die Geschichte aus der Sicht beider Personen geschildert wurde. Normalerweise ist das nicht unbedingt meins. Momentan finde ich aber immer öfter Gefallen daran.^-^

Dieses Buch hat 395 Seiten und von mir wieder
4,5 Sterne :)

Nummer drei ist das Buch, das mich diesen Monat am meisten überzeugen konnte. Es ist...
...Die Sache mit Callie&Kayden! Oh ja. Ich glaube jeder von euch hat schon einmal von diesem Buch gehört. Es wurde ja ziemlich gehypet und ich kann mittlerweile auch gut nachvollziehen wieso. Beide haben mich mit ihrer Geschichte emotional errreicht. Es ist toll wie beide nach und nach mehr voneinander erfahren und sowohl Callie als auch Kayden nie aufgegeben haben. Genial :) Teil 2 ich komme!

Hier waren es 380 Seiten.
Ich habe 5 Sterne vergeben. Da dies mein Monatshighlight war gibt es hier natürlich noch das *. Somit sind es 5*Sterne.

Das letzte Buch des Monats Juli ist
Silber- das zweite Buch der Träume! Der erste Teil dieser Trilogie hat mir ja richtig gut gefallen. Der zweite Teil ist auch wieder richtig gut, konnte mich aber nicht mehr ganz so überzeugen. Ich fand es total traurig wie sich die Situation zwischen Henry und Liv immer mehr zugespitzt hat und wie Livs kleine Schwester Mia plötzlich schlafwandelt und einem zwischenzeitlich wirklich denken lässt dass da etwas ganz und gar nicht stimmt. Die Spannung in diesem Teil war schon sehr gut. Man wollte genauso wie Liv wissen was los ist. Leider wurden einige Fragen noch nicht geklärt.

Dieses Buch hat 416 Seiten und bekommt von mir
4 Sterne.


Ihr seht also, dass der Monat Juli an sich wirklich gut war. Ich hatte kein schlechtes Buch und bin darüber natürlich mehr als nur glücklich :D So kann ich euch eben auch bessere und schönere Ergebnisse und Rezensionen zeigen. Da ist es weniger schlimm, dass es nicht mehr so viel Lesestoff ist.

Das wars auch schon wieder in diesem Beitrag :) Für den August fertige ich jetzt keine Leseliste mehr an. Ihr seht ja, dass es momentan nicht viel bringt und ich lese zurzeit sowieso eher Querbeet, also wie es mir grad passt :D Ich hoffe das ist in Ordnung. Ich versuche euch wirklich auf dem neusten Stand zu halten!
Was ich noch sagen kann ist, dass ich zurzeit ein Buch von einer meiner Lieblingsautorinnen lese. Es ist:
Jojo Moyes mit dem Buch "Weit weg und ganz nah".
Die Rezension dazu kommt sobald mein Pc repariert wurde. Bis dahin habe ich es auf jeden Fall durch :)

Einen wunderschönen und lesereichen Tag wünsche ich euch jetzt noch!^-^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Freepik