[Lesemonat] Juni 2015

Hallihallo liebe Bücherwürmer :)

Endlich sind Ferien und ich kann die Zeit mehr zum Lesen nutzen! Freut ihr euch auch so sehr wie ich? Bevor das Lernen richtig losgeht werde ich so viel wie möglich lesen und den Juli voll und ganz dafür nutzen euch gute, oder eben nicht so gute, Bücher zu rezensieren.
Jetzt komme ich aber erstmal zum Juni, der diesmal ganz in Ordnung war:


Changers-Drew: Den Körper zu wechseln fand ich sehr interessant. Gerade die Frage für wen sich Ethan am Ende entscheidet interessiert mich. Nur die Geheimnisse waren mir nicht ausgeschmückt genug. 4/5 *Rezension*
Warrior Cats: Das Buch hat mir gut gefallen. Es war interessant die Welt des Donnerclans näher kennenzulernen und die Abenteuer mit einem Hauskätzchen zu bestreiten. Nur die Kämpfe waren manchmal zu viel. 4/5 *Rezension*
Die Widerspenstigkeit des Glücks: Ein gutes Buch, das durch die kleine Buchhandlung und die Liebe zu einem Kind überzeugt. Leider auch hier kleine Schwachstellen. 3,5/5 *Rezension*  
Zurück nach Hollyhill: Ein gutes Zeitreise-Buch mit Schwachstellen. Gerade die Protagonistin hat vieles erst spät wirklich wahrgenommen und auch das Buch war ganz anders als erwartet. Gerade der Hype hat es mir kaputtgemacht. 3,5/5 *Rezension*
Du stirbst in meinem Herzen nicht: Ein spannender Thriller, bei dem man bis zum Ende nicht weiß, wer der Täter ist und wo vieles auf den Leser wartet. Leider zu viele Nebencharaktere und einige Worte, die man nicht immer versteht. 4/5 *Rezension*
Hope Forever: Wunderschöne Liebesgeschichte, die ich einfach gebraucht habe. Hier trifft man nicht die typische Art von Liebesgeschichte, sondern auch Probleme, die viel tiefer gehen. Nur Kleinigkeiten waren nicht ganz perfekt, aber Sky eine tolle Protagonistin. 4,5/5 *Rezension*
Looking for Hope: Auch der zweite Teil von 'Hope Forever' konnte durch den Perspektivwechsel, diesmal aus Holders Sicht, überzeugen. Überraschend viele neue Gespräche und Gefühle, sowie Erlebnisse vor dem Zusammentreffen. Leider auch viele Wiederholungen. 4/5 *Rezension*
Die fünfte Welle: Ein Buch für Fans von Rebellen und Dystopien, sowie Außerirdischen auf die andere Art. Hier gab es erst etwas überraschend Perspektivwechsel und auch viele Überraschungen. Manchmal war es nur etwas langatmig. 4/5 *Rezension*

An sich bin ich ganz zufrieden mit dem was ich geschafft habe, dafür, dass ich am Anfang des Monats relativ viel zu tun hatte :) Den Post habe ich diesmal etwas anders aufgebaut und die Seitenzahlen weggelassen. Diese rechne ich dann einfach am Ende zusammen. 
Findet ihr diesen Aufbau auch gut? Oder hat euch der andere besser gefallen?

Was ich auffällig finde ist, dass es kein Buch gab, dass die volle Punktzahl oder sogar eine Extraauszeichnung erreichen konnte. Die höchste Wertung, die ich diesen Monat vergeben habe sind die 4,5 , die von 'Hope Forever' erreicht worden sind. Dieses Buch war wirklich gut und ist perfekt für alle, die eine Liebesgeschichte, aber auch etwas suchen, womit sie sich auseinander setzen können. Diesmal finde ich die Problemwelt nämlich wirklich gut dargestellt. Colleen Hoover ist und bleibt in meinen Augen genial!

Die schlechteste Wertung war diesmal 3,5 , was ich eigentlich sehr gut finde, weil ich so kein schlechtes Buch gelesen habe, sondern nur welche, die ich nicht herausragend fand. Dass viele 4er Bücher dabei waren finde ich gut, hätte mir aber noch mehr in der 'Hope Forever'-Form gewünscht.
Für den nächsten Monat würde ich mir natürlich mal wieder eine Menge herausragender Bücher wünschen :) Wie war euer Monat? Hattet ihr 5-Sterne-Bücher dabei?

Momentan lese ich außerdem den ersten Band von Harry Potter, womit ich allgemein ja etwas spät dran bin. Dort habe ich mittlerweile 235 Seiten gelesen, die zu meiner Monatswertung dazukommen.

Hier seht ihr meine Statistik zu diesem Monat:

Bücher : 8

Deutsch: 8 | Englisch: 0

 Seiten diesen Monat: 3211


So weit weg bin ich also gar nicht von meinen letzten Monaten und bin an sich relativ zufrieden :) Ohne Harry Potter hätte ich übrigens 2976 offizielle Seiten gelesen.

Was sagt ihr dazu? Habt ihr mehr gelesen oder auch Empfehlungen für mich? Ich freue mich auf eure Kommentare :) 

Jetzt komme ich noch zu den Challenges, bei denen ich momentan mitmache:
Team Human*klick* versuche ich immernoch so gut es geht zu unterstützen, habe diesen Monat aber nur 4 Bücher gelesen, die ich dazu zählen kann. Das ist ärgerlich und ich hoffe nicht, dass unser Team darunter leiden muss. Im Juli soll das Ganze dann wieder anders aussehen :)
Bei der Unicorn-Challenge*klick* gebe ich nach wie vor mein Bestes und bin an sich auch ziemlich weit. Mir fehlen nur noch 5 Punkte von 25, die ich aber nach wie vor nicht lösen kann. Mir fehlen einfach 3 ganz blöde Buchstaben. 
Ab Juli soll es dann übrigens noch eine neue Challenge geben, die Nine*klick* und ich gemeinsam bestreiten wollen :) Ich finde es super, dass sie mich deswegen angesprochen hat und bin gespannt auf eure Meinung zu der Idee! Die Challenge wird dann morgen online gehen.    

Macht ihr auch bei Challenges mit und kommt nicht weiter? Oder seid ihr vielleicht schon so gut wie fertig? Ich bin gespannt auf eure Antworten :) 

Kommentare:

  1. Ich finde den neuen Aufbau gut, da hat man nochmal eine Kurzfassung zu dem Buch. ;)

    Und 8 Bücher sind doch echt super! Auch 4 für Team Human sind besser als nichts. Mit deiner Hilfe schaffen wir das schon. ;D

    Ich freue mich übrigens auch schon auf unsere Challenge und freue mich, dass du die erste Empfehlung bereits liest. ^____^

    Nine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total, wirklich :) Dann werde ich das auch in Zukunft so handhaben!

      Ja, vielleicht hast du recht :) es ärgert mich nur etwas, weil ich sonst so viele für unser Team geschafft habe.

      Du glaubst gar nicht wie ich mich freue! Das wird toll. Und so können wir unseren Plan perfekt in die Tat umsetzen. Mit Harry Potter musste ich einfach anfangen, weil ich richtig Lust drauf hatte. Bis jetzt gefällt es mir auch sehr gut, es ist nur komisch erst den Film zu sehen und dann das Buch zu lesen :)

      Löschen
    2. Kann ich ja gar nicht nachvollziehen. :D Ich war immer eine von denen, die sich das neue Buch direkt um Mitternacht hat liefern lassen. ^_____^

      Nine <3

      Löschen
    3. An mir ist das zu der Zeit wohl total vorbei gegangen :D aber mittlerweile kriege ich ja alles mit :b

      Löschen
  2. Hallo liebe Nadine! :-)

    Ein wirklich schöner Lesemonat. Acht interessante Bücher hast du gelesen.
    Vor allem "Changers" würde mich auch noch interessieren, obwohl es mich vom Klappentext her etwas an "Starters" von Lissa Price erinnert.
    Bei Challenges mache ich gerade nicht mit, da mich keine so recht angesprochen hat...

    Ich wünsche dir einen schönen Juli mit tollen Büchern.

    Liebste Grüße,
    Franzi
    (himmlischerfedertraum.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Franzi :)
      Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt! Es freut mich, dass dir die Bücher gefallen und ja du hast wirklich recht mit Starters. Das Buch steht allerdings seit ca. 3 Jahren ungelesen im Regal, das sollte sich bald ändern :)
      Das mit den Challenges finde ich nicht schlimm, ich mache auch nur dann mit, wenn mich etwas anspricht ;)
      Liebste Grüße♥

      Löschen
  3. Ein schöner Monat! Toll, dass du keinen Flop hattest... Du hast schon Ferien? Ich habe noch 4 Wochen Schule...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider auch kein Top-Buch.:)
      Ja, ich habe seit diesem Montag Ferienbeginn und irgendwann Anfang August wieder Ende. Da fängt es bei euch wahrscheinlich gerade an, total komisch :)

      Löschen

 
© Design by Freepik