[Rezension] Divinitas (Asuka Lionera)




Titel: Divinitas
Autor: Asuka Lionera
Seiten: 348
Format: Taschenbuch
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 30.11.2015
Preis: 14,90€ (D) Hier kaufen

Band 1




,,Eine Halbelfe!" , ruft der Ritter angewidert und spuckt auf den Boden neben mir aus. ,,Ich dachte, diese Missgeburten hätte man ausgerottet!" Sie haben sie gesehen! Sie haben meine Ohren gesehen! Sie wissen, was ich bin! Von den Elfen verachtet und den Menschen gefürchtet hat sich die Halbelfe Fye in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Doch sie wird enttarnt und gefangen genommen und an der Schwelle von Leben und Tod gerät sie in eine uralte Fehde. Wer meint es ehrlich mit ihr der verfluchte Prinz oder der strahlende Ritter?



Das Erste was mir an diesem Buch auffallen musste war einfach das wunderschöne Cover. Ich finde hier hätte man nichts besser machen können und ich bin froh es nun bei mir liegen zu haben! Und nach dem Lesen kann ich sagen, dass es auch noch super zur Story passt!

In der Geschichte geht es um Fye, die man schnell ins Herz schließt. Wo es recht ruhig mit ihr anfängt nimmt sie eine immer selbstbewusstere Art an und ist nach dem Lesen eine ganz andere Person als am Anfang. Dadurch, dass sie eine Halbelfe ist wird sie von vielen Menschen verachtet und zeigt sich auch nicht, da sie sonst gefangen genommen werden würde. Aber natürlich muss es auch dazu kommen.

Schön fand ich Fyes Gedankengänge, die man als Leser gut nachvollziehen kann. Was ich aber leider kritisieren muss ist die Tatsache, dass sie den Leuten um sich herum viel zu schnell vertraut und sich oft naiv verhält. Hier geht es natürlich um pure Magie und Elfen sind auch nicht unbedingt für ihre positiven Seiten bekannt, aber trotzdem finde ich, dass sie, da sie selbst ein Teil dieser Welt ist, mehr hätte ahnen können. Das hat mich teilweise wirklich sauer gemacht, auch wenn ich weiß, dass es wohl irgendwo sein musste.

Fye hat einen Willen, den man nicht brechen kann und versucht immer das Richtige zu tun und nach der Wahrheit zu suchen. Das bewundere ich. Trotzdem geht sie oft Risiken ein ohne vorher nachzudenken und das hätte besser gemacht werden können.

Die Nebencharaktere waren klasse. Gerade Vaan habe ich ordentlich ins Herz geschlossen.Er hat in meinen Augen eine große Entwicklung durchgemacht. Wo er anfangs nur nach Erlösung sucht (lest selbst was ich meine) sucht er hinterher nach etwas ganz anderem, auf das ich nur gewartet habe. Mir war klar, dass ich nur beruhigt sein würde, wenn er selbst Erkenntnis zeigt und das hat er getan.

Dann gab es noch Miranda, die ich ebenfalls großartig fand! Sie hat etwas liebevolles und gleichzeitig distanziertes an sich, das ich lieb gewonnen habe. Charaktere wie den König, Gylbert, Giselle oder Layla konnte ich jedoch nicht ins Herz schließen. Und weitere möchte ich euch nicht vorweg nehmen :)

Was mich an diesem Buch beeindruckt hat ist, dass es nicht nur um Elfen, sondern auch Halbelfen, Menschen und Verwandlungen ging! Hier herrschte so viel Magie, Verwirrung, die wieder entwirrt wurde und durchdachte Beziehungen, dass ich ganz überrascht war. Nach jedem Kapitel habe ich mir gesagt 'Nur noch eins' und hatte das Buch am nächsten Abend durch, womit ich nur 2 Tage gebraucht habe. Für mich ist diese Story etwas besonderes, das man sich unbedingt mal ansehen sollte.

Die Liebesgeschichte war anfangs eher ein Wirrwarr. Dadurch, dass es ständig Wendungen gab, die eine neue Sicht geboten haben fand ich es schwer, die Liebe der beiden so zu akzeptieren. Gerade durch sein anfängliches Verhalten fiel es mir schwer und ich habe Fyes Gedanken erstmal geteilt. Dann widerum hat sie sich ihm gegenüber fies verhalten auch wenn ich mittlerweile weiß warum.

Was ich noch schade fand ist, dass man nicht alles erfährt, das man gern erfahren würde. So bleiben Hintergrundinfos aus und auch die letzten Szenen haben mich stellenweise verwirrt. Da ich weiß, dass es dazu ein extra Buch geben soll, bin ich schon jetzt sehr gespannt!



Dieses Buch ist absolut lesenswert und ich kann es jedem Fantasy- und Elfenfan empfehlen! Mich haben die vielen Wendungen anfangs verwirrt, aber dann hat sich immer mehr die Wahrheit hinauskristallisiert bis ich einfach nur noch begeistert von den Umwegen war! Wenn man weiß wie es wirklich ist versteht man all die anderen Dinge und sieht die Sache ganz anders, was ich absolut super fand! Fye ist mir von Anfang an sympathisch gewesen und auch Vaan habe ich schnell ins Herz geschlossen. Es gab immer wieder Zweifel, was die Beziehung anging und ich konnte das ein oder andere Verhalten nicht verstehen, trotzdem finde ich die Ausgangssituation super! Abgesehen davon sind alle Charaktere einer Position zugeordnet, die sie in dieser Story zu spielen haben, die einfach genau da reinpasst! Das hat für mich einen fetten Pluspunkt ausgemacht und mich wirklich begeistert. Verliebt bin ich jetzt vor allem in Vaan und finde die Idee dieses Buches, die Elfen, Halbelfen, die Magie und Flüche einfach klasse! Einzig und allein mehr Informationen und weniger Naivität hätten das ganze perfekt gemacht! Deshalb gebe ich 4,5 Leseschmetterlinge und empfehle das spannende Buch absolut weiter :)
An dieser Stelle danke ich dem Drachenmond Verlag und der Autorin für das *Rezensionsexemplar :)



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke für das schöne Buch! Ich freue mich aufs Nächste :)

      Löschen
  2. Hallo :)
    Das klingt wirklich vielversprechend. Ich hatte das Buch eigentlich auch beim Drachenmond Verlag angefragt, aber bisher ist es noch nicht in meinem Briefkasten gelandet :/
    Ich hoffe, es kommt bald, denn dank deiner Rezi will ich es jetzt unbedingt lesen^^

    LG Katha
    www.svenjasbookchallenge.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe dein Exemplar bereits signiert ;) Es wird sicher bald bei dir eintreffen! Melde dich doch bitte bei mir, wenn du deine Rezi fertig hast, damit ich sie bei mir verlinken kann!

      http://asuka-lionera.de/wordpress/informationen-blogger-presse/

      Löschen
    2. Ich hoffe du wirst Spaß beim Lesen haben :) Ich bin sicher es wird dir gefallen.

      Löschen
    3. Oh, super Asuka. Dankeschön. Das wird mein Vorweihnachtsgeschenk :) Die Rezi werde ich auf jeden Fall verlinken.

      So wie du es beschreibst, Nadine, wird es das auf jeden Fall. Die Leseprobe hatte mich ja schon sehr angesprochen^^
      LG

      Löschen

 
© Design by Freepik