[Rezension] Clockwork Prince (Cassandra Clare)




Titel: Clockwork Prince
Autor: Cassandra Clare
Seiten: 584
Format: Hardcover
Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: 01.07.2012
Preis: 19,99€ (D) Hier kaufen

Band 2
Ab 12 Jahren




Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen – ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.




Hach.. wahrscheinlich könnt ihr euch denken wieso ich direkt weiterlesen musste. Ich liebe die Bücher von Cassandra Clare SO sehr und die Schattenjägerwelt hat es mir einfach angetan.

In diesem Band ging es natürlich da weiter, wo der erste Band aufgehört hat und auch wenn man nicht direkt am Anfang von dem Cliffhanger aus Band 1 befreit wird, dauert es nicht lange bis dies der Fall ist :)

Tessa war mich auch diesmal wieder sehr sympathisch und ich mag sie als Protagonistin sehr gern. Immer wieder wird sie vor Hindernisse gestellt und muss entscheiden, was das Richtige für alle Beteiligten ist. Andererseits muss ich aber sagen, dass ich mit der Dreicksgeschichte, die sich in diesem Band sehr deutlich hervorhebt nicht ganz einverstanden bin. Obwohl ich verstehe, dass sie sich nicht ganz enstcheiden kann und es nicht leicht ist, weil beide toll sind, finde ich, dass es dafür teilweise zu viel ist.

Will macht in diesem Buch eine, in meinen Augen, sehr starke Wandlung durch und das hat mir unfassbar gut gefallen. Endlich erfährt man mehr über seine Geschichte, die ich aufgesogen habe, wie ein Schwamm. Ich freue mich, dass ich nun sagen kann, dass er mir wesentlich sympathischer ist als vorher und ich sein Verhalten wirklich verstehen kann.

Jem ist weiterhin das Gute in Person. Wenn man sich sein Lächeln vorstellt kann man ihm einfach nichts abschlagen und genauso geht es auch allen anderen. Ich bin sehr gespannt, wie es mit ihm weitergeht.

Aber neben unseren Lieblingen kommen auch die anderen nicht zu kurz. Gerade Henry und Charlotte machen einen großen Schritt in die richtige Richtung und werden, gemeinsam mit den anderen, vor einige Hindernisse gestellt. Sophie lernt man einfach lieben und auch für sie entwickelt sich noch einiges mehr ;) Selbst Gideon mag ich mittlerweile und natürlich erfährt man auch mehr über Jessamine, die in diesem Band ein paar Geheimnisse verbirgt.

Doch neben unseren bekannten und lieb gewonnennen Charakteren gibt es nach wie vor die fiesere Seite, wie Blackwell, Nate und natürlich Mortmain. Hinzu kommen andere und neue Charaktere, bei denen man erstmal nicht weiß, wie sie wirklich sind.

Natürlich ist auch dieser Band wieder top und ich freue mich sehr auf Band 3. Die Spannung ist fast so stark, wie in Band 1 und es kommen, wie gewohnt weitere Wendungen und Überraschungen auf den Leser zu. Natürlich werde ich an dieser Stelle nicht noch mehr verraten :)



Auch der zweite Band der Reihe konnte mich von sich überzeugen und ich bin so froh, dass mir die Reihe so gut gefällt! Doch obwohl die Spannung nach wie vor vorhanden ist, man die Charaktere lieben lernt und alle eine tolle Entwicklung hinlegen, muss ich auch sagen, dass ich ab und zu unzufrieden damit war, dass Tessa sich so weit mit zwei verschiedenen Jungs vorwagt, wenn sie weiß, dass beide etwas für sie empfinden. Mir ist klar, dass es eine Dreiecksgeschichte ist, trotzdem finde ich sie etwas zu stark ausgeprägt. Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass ich es auch verstehen kann und man als Leser weiterhin einige der Gedanken vertritt. Es ist schön, wie durch die vielen Wendungen immer neue Hindernisse entstehen und die Charaktere es schaffen, zusammen eine Lösung zu finden. Damit ist nicht nur die Story, sondern auch die Beziehungen der Personen gemeint und jetzt muss Band 3 wirklich ganz dringend her, denn natürlich gibt es wíeder einen Cliffhanger! Von mir gibt es 4,5 Leseschmetterlinge :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Freepik