[Lesemonat] März 2016

Hallöchen liebe Bücherwürmer :)

Schon ist der nächste Monat vorbei und man hat das Gefühl dem Jahr 2017 viel zu schnell entgegenzufliegen. Tatsächlich mache ich mir immer mehr Gedanken um die Schule und habe Panik nicht zu wissen was ich machen soll, wenn nächstes Jahr alles geschafft ist. Wenn ich studieren will muss ich immerhin wissen was. Aber bevor ich euch jetzt wieder vollquatsche, zeige ich euch lieber meinen Lesemonat im März ;) denn trotz der Aufregung ist der echt gut gewesen!



- Mein Leben nebenan | Huntley Fitzpatrick | 512 Seiten
- Love & Lies | Molly McAdams | 416 Seiten
- Clockwork Angel | Cassandra Clare | 576 Seiten
- Clockwork Prince | Cassandra Clare | 584 Seiten
- Die Flamme erlischt | George R.R. Martin | 448 Seiten - ca. 225 gelesen
- Ungenügend | Asuka Lionera | 250 Seiten
- Infernale | Sophie Jordan | 388 Minuten
- Maybe Someday | Colleen Hoover | 432 Seiten
- Silfur | Nina Blazon | 480 Seiten
- Die Shannara Chroniken - Elfensteine | Terry Brooks | 736 Seiten
- Die vergitterte Welt | Jana Frey | 168 Seiten

Insgesamt wären das 11 Bücher, von denen ein Buch ein Hörbuch ist und von denen 5 auf meiner Leseliste standen. Somit habe ich alle Bücher, die ich mir vorgenommen habe geschafft und bin darüber hinaus echt zufrieden mit dem Endergebnis :) Diesen Monat waren fast alle Bücher ziemlich dick und an einigen saß ich oft länger als normal, weil sie mich nicht genügend packen konnten. Bei anderen hingegen war das kein Thema und sie waren schnell weggelesen. 

Kommen wir zur Statistik, bei der ich die Seiten des Hörbuchs auslasse, weil es eine gekürzte Fassung ist:


 Bücher: 11

Deutsch: 11 | Englisch: 0

Seiten diesen Monat: 4379


Mit der Seitenzahl kann ich diesen Monat neben der Anzahl der Bücher auch sehr zufrieden sein und habe damit sogar meinen bisher stärksten Monat in diesem Jahr :) 
Natürlich möchte ich auch diesmal wieder kurz etwas zu meinen Tops und Flops sagen. Diesmal bin ich selbst ganz gespannt darauf zu sehen, wie ich wo bewertet habe!

Anfangen werde ich wie immer mit den Tops des Monats. Insgesamt habe ich euch diesmal ganze 3 Tops zu bieten, die sich für mein Monatshighlight eignen würden! Das bedeutet ich habe 3 mal 5 Leseschmetterlinge vergeben! Es fällt mir wahnsinnig schwer aus diesen drei Büchern ein einziges Monatshighlight zu wählen und wenn ihr wisst worum es geht, dann wird den meisten klar sein wieso. 
Mein erstes Monatshighlight ist Love & Lies, das mich einfach nur verrückt gemacht hat! Das Buch hat seine Höhen und Tiefen, es hat mich mitgerissen, zum Weinen gebracht und einfach berührt. Die Beziehung von Rachel und Kash ist toll und die Story einfach genial! Ich hätte nicht mit sowas gerechnet und werde direkt Band 2 verschlingen! Molly McAdams bietet mir mein erstes 5-Leseschmetterling-Buch, allerdings sogar mit Extraauszeichnung :)

Mein zweites Monatshighlight ist Maybe Someday, das locker mit den anderen Hoovern mithalten kann und mich wieder einmal geflasht, beeindruckt und aufgewühlt hat! Ich bin verliebt in die Charaktere Sydney und Ridge und habe beide mit ihren Ecken und Kanten liebgewonnen. Die Beziehung und die Geschichte sind wie immer einzigartig und ich liebe es, wie Colleen Hoover die Herzen der Leser bricht und wieder zusammensetzt. Doch das Geheimnis das Ridge hat übertrifft alles und macht die Geschichte so besonders. Mein zweites 5-Leseschmetterling-Buch!

Kommen wir zu meinem dritten und letzten Monatshighlight! Auch hier eine meiner Lieblingsautorinnen, wobei ich diesmal die Vorgeschichte zu meiner Lieblingsfantasyreihe gewählt habe! Es ist Clockwork Angel von Cassandra Clare! Mir war klar, dass mich das Buch wieder beeindrucken würde und ich bin verliebt in die Schattenjägerwelt. Trotzdem ist diese Reihe so anders, als die der Mortal Instruments und natürlich wird im April direkt der letzte Band verschlungen!

Wie ihr seht sind es drei wahnsinnig tolle Bücher, die mir meinen Monat versüßt haben. Und das war noch nicht alles. Es ging weiter mit Ungenügend von der lieben Asuka Lionera, die mit einem Erotik-Roman etwas schaffen konnte, das ich tatsächlich mag! Von mir gab es ganze 4,5 Leseschmetterlinge, obwohl wir alle wissen, dass es nicht mein Genre ist. Besonders fesseln konnte mich wie immer ihr Schreibstil und die Besonderheit alles aus der Sicht eines Jungen zu lesen. Mit dem Ende hätte ich dann auch nicht mehr gerechnet.
Weiter gehts mit Infernale, dem Hörbuch diesen Monat! Obwohl es eine gekürzte Fassung war habe ich es geliebt und nie das Gefühl gehabt, dass etwas fehlen könnte. Sophie Jordan hat einen unfassbar tollen Schreibstil, der einen nur so durchs Buch fliegen lässt und die schockierende Wahrheit ans Licht bringt. Das Mördergen hat es in sich! Natürlich gibt es auch hier 4,5 Leseschmetterlinge und ich werde mir wohl sogar noch das Hardcover zulegen.
Hinzu kommt Silfur, mein allererstes Buch von Nina Blazon! So viele von euch schwärmen von der Autorin und nun weiß ich auch wieso :) Obwohl das Ganze ein Kinderbuch ist und ich das während des Lesens gemerkt habe finde ich, dass sie einen einzigartigen Schreibstil und eine ganz besondere Art von Ideen besitzt. Mit diesem Buch ist mir der Einstieg ins Fantasieland der Autorin super gelungen und ich freue mich auf mehr von ihr. Wieder 4,5 Leseschmetterlinge!
Mein letztes 4,5-Leseschmetterling-Buch ist der zweite Teil einer Reihe, die ich euch heute bei meinen Highlights vorgestellt habe! Genau, Clockwork Prince von Cassandra Clare! Ich liebe die Autorin einfach und bewundere sie so sehr für ihre Art der Erzählung. Immer wieder lässt sie Zitate von bekannten Autoren einfließen, die dem Ganzen etwas magisches verleihen und auch die Charaktere verkörpern dies. Ich wäre nie auf so eine einzigartige Welt gekommen und sie hat mich einfach voll und ganz gekriegt! Da dieser Teil aber etwas schwächer war als der erste gab es einen halben Schmetterling Abzug ;)

Puh, diesmal gibt es echt ganz schön viel zu erzählen. Tut mir echt leid, dass ich euch diesen Monat so viel auf die Nase binde, aber jetzt gehts natürlich noch weiter! Ein weiteres Top-Buch ist Mein Leben nebenan von Huntley Fitzpatrick. Hier gab es viele positive Aspekte, die mich echt fesseln konnten, andererseits habe ich mich oft gefragt, wieso unser Protagonist gewisse Dinge nicht erstmal hinterfragt usw. Außerdem fand ich das Lesen ab und zu etwas anstrengend, was ihr versteht, wenn ihr das Buch kennt. Trotz allem war dies eine tolle Liebes-und 'Familien'geschichte, die ich weiterempfehlen kann.

Somit bin ich beim vorletzten 'Top'-Buch des Monats. Hier handelt es sich um ein Buch, das den Mittelweg mit 3,5 Leseschmetterlingen einschlägt und mich nicht flashen konnte, aber auch nicht vollends enttäuscht hat. Die Rede ist von den Shannara Chroniken von Terry Brooks. Ich bin immernoch unsicher, was ich dazu sagen soll. Die Story ist toll, nur fand ich die vielen ausführlichen Beschreibungen und den Schreibstil recht anstrengend und habe bis jetzt nur zu wenigen Charakteren einen Zugang bekommen können. Dafür lohnt sich das Ende ;)

Und mein letztes 'Top'-Buch mit 3,5 Leseschmetterlingen ist Die vergitterte Welt von Jana Frey. Dieses Buch habe ich am letzten Tag des Monats verschlungen und es hat mir ohne sich zurückzunehmen gezeigt, wie fies die Kriminalität für die Welt sein kann und welch starken Einfluss die Umwelt auf die eigene Zukunft hat. 

Zu guter Letzt komme ich jetzt zu meinem Flop des Monats. Es gab diesmal unheimlich viele tolle Bücher, doch wenn man so viel tolles liest muss es wohl auch einen Flop geben. 
Mein Flop des Monats war Die Flamme erlischt von George R.R. Martin! Ja, ihr hört richtig! Der Autor der Game of Thrones Bücher hat bei mir mit einem seiner anderen Bücher versagt. Ich liebe ja seine Reihe von Das Lied von Eis und Feuer und wollte daher gern seinen ersten Roman lesen. Leider war mir dieser viel zu komplex, mit zu vielen unterschiedlichen Begriffen ausgestattet, zu langatmig und eben einfach nicht meins. Letztendlich gab es noch 2 Leseschmetterlinge, wobei ich das Buch ab der Mitte abbrechen musste. Ich saß wirklich Ewigkeiten daran.

Und nun komme ich noch kurz zu den Challenges. Auf meiner Challengeseite seht ihr, an welchen Challenges ich teilnehme und normalerweise ist dort auch mein aktueller Stand zu sehen. Aber aus irgendeinem Grund bin ich zu faul meine Ergebnisse regelmäßig dort einzutragen und ich entschuldige mich nochmals dafür :D 

Wie sah euer März aus? Habt ihr viel geschafft? Was habt ihr gelesen und was sind eure Tops und Flops? Und seid ihr genauso Challengefaul, wie ich? ;)

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja mal ein krasser Monat! Respekt! :D

    Und kram dich nicht, dass du noch nicht weißt, was du in einem Jahr machen wirst. Ich weiß bis kurz vorher auch nie, was ich machen werde und dennoch bin ich zufrieden mit deinem Leben. Irgendwann weißt du einfach bescheid, was du tun möchtest und dann schaffst du das auch! :)

    Oh nein, du bist Challengefaul? Doch etwa nicht bei der HVM-Challenge? ;)

    Nine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥

      Ich hoffe so sehr, dass du recht hast :) Tatsächlich wollte ich so gerne Psychologie machen, habe aber nicht den Schnitt dafür. Und dann bin ich auf Lehramt gekommen und trau mich da aber auch nicht richtig ran :D Da liegts halt echt daran ob ich mir das dauerhaft mit Kindern vorstellen kann.

      Ja, leider :D Ich hoffe ich kann dir die Ergebnisse noch geben?

      Löschen
  2. Hallo Nadine,

    Du hast ja wirklich einiges geschafft! Gerade, wenn die Bücher so viele Seiten haben..
    Ich bin mir sicher, dass du etwas finden wirst, dass dir Spaß macht! Ich habe mich einfach auf verschiedene Studiengänge beworben und die Wahl letztendlich super spontan und aus dem Bauch heraus getroffen (und da war von Wirtschaftsrecht über Biologie bis hin zu Psychologie alles dabei :D). Ich drück dir die Daumen, dass du noch eine Eingebung bekommst :)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, das gibt mir jetzt doch Mut :D Scheint ja wirklich nicht nur mir so zu gehen :) Ja, es ist immer so fies, wenn die Bücher so dick sind und man sich fragt, wieviel man dann wohl schafft.

      Liebe Grüße auch an dich♥

      Löschen
  3. Silfur möchte ich demnächst auch lese :) Die CLockwork Reihe war leider gar nicht nach meinem Geschmack, aber freut mich, dass es dir gefiel :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen

 
© Design by Freepik