[Serien, Bücher, Filme, Alltag] Was ist eigentlich bei mir los? #3

Hallihallo, liebe Bücherfreunde!

Diese Woche war ganz schön anstrengend, aber dafür ist endlich mal etwas mehr passiert, von dem ich euch berichten kann :)

Alltag


Diese Woche ist etwas mehr passiert als sonst. Ich habe Mathe endlich hinter mich gebracht und ein relativ gutes Gefühl mit meiner Klausur :) Außerdem habe ich meine Englischklausur  wiederbekommen, die eine 2 wurde :) Danach gab es auch die Bioklausur zurück und statt den letzten zwei 3en habe ich endlich mal wieder eine 1! Ich habe mich so wahnsinnig gefreut! Neben den Klausuren habe ich mich auch viel um meinen Blog gekümmert. Gerade das Thema Blogtouren wird bei mir zurzeit groß geschrieben und ich hoffe ihr freut euch genauso wie ich auf die Blogtour zu Nemesis :) Weiter ging es dann damit, dass eine Freundin, und kurz darauf mein Freund Geburtstag hatten. Dementsprechend hektisch ging es ab und an zu und letztendlich hat es einfach Spaß gemacht etwas zu feiern :) Stresstechnisch ist es bei mir allerdings immernoch ziemlich komisch. Obwohl meistens gar nicht so viel los ist machen mir die Nachmittagsstunden zu schaffen und ich habe oft das Gefühl dauerhaft unter Stress und unter Druck zu stehen. Kennt ihr das?




Bücher

Weiter gehts mit den Büchern! Da sind diese Woche ja eine ganze Menge eingezogen. Ich muss euch allerdings schon jetzt sagen, dass ich ein paar davon abgeben werde. Nicht, weil ich sie nicht lesen will, sondern eher weil ich sie schon kenne oder sie mich dann doch nicht interessieren. Fange ich am besten einfach an:


Ziemlich zu Beginn der Woche kam ein Paket an, das ich bei der lieben Sonja gewonnen habe :) Insgesamt sind es 10 Bücher. Meine Favoriten sind diese drei, weil ich sie noch nicht kenne und sie unbedingt lesen wollte:


Solitaire, Zeugenkussprogramm und 50 Tage! Danke nochmal an dich, Sonja♥ Ich freue mich wahnsinnig auf die Geschichten, die dahinter stecken.

 
Im Prinzip waren das auch schon meine Neuzugänge. Weiter ging es damit, dass ich natürlich mit den Büchern und Rezensionsexemplaren weitergemacht habe, die sowieso schon hier waren. Unter anderem mit Pandora, das ich ja mittlerweile durch habe und sehr mochte. Es war mal wieder was anderes, auch wenn es nicht komplett neu ist. Man sollte sich nicht vom wunderschönen Cover täuschen lassen, denn es ist ein ernstes Thema, spannend und einfach toll! Und es stimmt darüber hinaus auch noch nachdenklich ;) Die Idee, dass man sich eine Art Chip ins Gehirn setzen lassen kann, um mit anderen zu kommunizieren und während man schläft Werbung abgespielt bekommt ist wirklich eigenartig und erschreckend realitätsnah. Wer weiß, wie weit wir schon bald sein werden? Es hat auf jeden Fall gezeigt, was man mit Technik alles erreichen und zu was man Menschen bringen kann. Und unsere beiden Protagonistinnen sind super!





Abgesehen davon habe ich das Wochenende noch mit The Perfectionists begonnen. Bisher gefällt es mir ganz gut, aber ohne meine Notizen könnte ich die vielen Namen nicht mit den Infos in Verbindung bringen. Mit Morgentau möchte ich nach Möglichkeit in der nächsten Woche beginnen  und ab und zu lese ich immer mal wieder in Egal wohin, in der Hoffnung, es bis zum Ende des Monats ebenfalls durch zu bekommen. Leider packt es mich so gar nicht, der Schreibstil ist eigen und fesselt mich null. Dabei ist es eigentlich ein dünnes Buch... vielleicht kommt da ja noch was und ich schaffe meine Leseliste. Eigentlich stehen die Chancen sehr gut :) 


Abgesehen von meiner Leseplanung, den geschafften Büchern und den Neuzugängen gab es diese Woche aber auch noch absolute Wünsche meinerseits! Wisst ihr was einen beim Lesen total anspornt? - Das eigene Versprechen im Kopf zu haben, dass man ein echtes Wunschbuch lesen darf, wenn man ein paar andere Bücher gelesen hat, die man sich Anfang des Monats vornahm. Zurzeit habe ich genau 2 Bücher, die ich unbedingt lesen möchte, aber immer erst aufschiebe (hauptsächlich, weil sie viel Zeit benötigen werden und ich ihnen die Zeit geben will):

Natürlich muss eines der Bücher von meiner absoluten Schreibgöttin, Cassandra Clare, sein! Clockwork Princess wird das Finale der Infernal Devices bilden und ich habe Angst vor dem Ende. Ich möchte nicht, dass es aufhört, gleichzeitig will ich aber unbedingt weiterlesen. Und dann ist da Outlander... Was ich euch sagen will wird nicht zu den Serienkommentaren passen, also sage ich es hier: Ich liebe, liebe, LIEBE diese Serie! Ich suchte sie, werde emotional total mitgenommen, bin gefesselt und werde innerlich zerstört. Und vor allem liebe ich Jamie Fraser! Mein Gott... er ist wirklich toll! Und die Schauspieler sind allesamt perfekt gewählt (auch wenn ich die Bücher noch nicht kenne!). Und da sind wir auch schon beim Punkt: Ich will die Bücher lesen! Aber wer sie kennt weiß, dass sie echte Wälzer sind und die neue Auflage noch lange nicht komplett erschienen ist. Das bedeutet: Warten! Und das kann ich hierbei nicht. Aber alle Outlander-Fans: Ich lade euch ein mit mir darüber zu sprechen! ♥




Serien

Heute sind die Serien mein letzter Punkt, da es diese Woche keine Filme zu sehen gab :) Stattdessen habt ihr ja schon in der letzten Woche erfahren, dass ich total geflasht war, Outlander auf Netflix zu sehen! Und natürlich habe ich sofort damit begonnen. Dementsprechend war dies auch die einzige Serie, die ich diese Woche gesehen habe... irgendwie komisch, aber so ist es nun mal.


Ach, Outlander... wie lange wollte ich diese Serie schauen! Und jetzt war es so weit. Mittlerweile bin ich schon bei Folge 12 und habe die erste Staffel so gut wie durch.. Ich möchte nicht, dass es vorbei ist. Vor allem ist nicht mal klar, wann Staffel 2 in Deutschland erscheint :'( Hilfe! Naja... Jamie Fraser hat es mir angetan und ich finde, dass alle Charaktere, insbesondere Claire und eben Jamie, top besetzt sind. Sie sind überzeugend, es wirkt echt und es ist oft erschreckend, aber SO GUT!♥ Unbedingt gucken, Leute :) Ich meins ernst. (Nebenbei lernt man auch noch etwas über die Geschichte Schottlands ;) )



Insgesamt war wirklich einiges los, vor allem im Bereich Alltag und Bücher :) Leider kann ich euch diesmal nicht viel im Bereich der Serien und Filme zeigen, trotzdem biete ich euch stattdessen etwas, das ich wirklich liebe! Ich denke, das ist auch etwas wert. Mal sehen wie es in der nächsten Woche aussehen wird. Wie war denn eure Woche? Was schaut ihr zurzeit und welche Bücher lest ihr? Ich bin wieder gespannt :)
 





 
  

Kommentare:

  1. Wow, das war ja eine aufregende Woche - mit vielen Neuzugänge! Ich bin gespannt auf deine Meinung zu "Zeugenkussprogramm"! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wohl wahr :D Ich bin auch schon gespannt darauf :)

      Löschen
  2. Kenne das nur zu gut, dass man, obwohl man eigentlich überhaupt keine Grund dazu hat, in Stress ausbricht. Ich habe manchmal auch das Gefühl, überhaupt nicht mehr richtig zur Ruhe kommen zu können. Hoffentlich hilft es dir, wenn ich dir sage, dass das auch irgendwann wieder nachlässt.
    Pandora möchte ich auch unbedingt noch lesen. Mal schauen, wann es bei mir einziehen wird. Ich will jetzt erstmal ein bisschen kürzer treten, weil ich momentan eh nicht wirklich gut im Lesefluss drin bin. Warum auch immer. ;)
    Hab einen schönen Sonntag, Liebes. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es echt so, dass ich jede Sekunde meines Tages durchplane. Ich denke, wenn dann mal etwas anders läuft mache ich mir einfach unnötig Stress. Ich weiß auch nicht wieso.
      Pandora hat mir wahnsinnig gut gefallen, ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß :)♥
      Kenne ich. Ab und zu ist es halt so, dass man nicht so viel Lust hat zu Lesen ;)

      Löschen

 
© Design by Freepik