[Serien, Bücher, Filme, Alltag] Was ist eigentlich bei mir los? #7

Guten Morgen liebe Bücherfreunde!

Diese Woche war wieder einiges los, wenn auch nicht ganz so viel wie in der letzten Woche :) Natürlich muss ich wieder ein paar Sachen mit euch teilen!

Alltag

Begonnen hat meine Woche damit, dass der Schultag am Montag ausfiel und ich so ganze 5 Tage lang keine Schule hatte! An dem Tag habe ich einiges geschafft und viel Zeit mit dem Lesen, sowie Sport verbracht. Was das Fitnessprogramm angeht, das ich letzte Woche erwähnt habe, läuft es weiterhin gut. Zwischendurch musste ich leider kurz unterbrechen, weil mein Bein höllisch weh tat und ich mir wohl irgendwas verspannt habe. Mittlerweile habe ich trotzdem mit Level 2 begonnen und finde es bisher okay. Natürlich gab es neuen Muskelkater, was ich wirklich blöd finde, aber nachvollziehen kann. Ich wechsle  nun zwischen Level 1 und 2, sowie anderen Übungen, damit ich etwas Abwechslung habe. Danach ging es dann wieder zu meinem Freund, mit dem ich eigentlich die nächste Folge Game of Thrones gucken wollte. Leider war diese zu dem Zeitpunkt noch nicht auf Deutsch online und wir haben es verschoben. Stattdessen ging es dann spazieren, was wir momentan eigentlich immer machen und was bei dem Wetter super schön war! Dann ging es mit der Schule weiter, die mir wieder einiges an Stress bereitet hat. Ich versuche wirklich, mich nicht zu sehr einschüchtern zu lassen und das Ganze lockerer zu sehen, was auch ganz gut funktioniert. Trotzdem hängt meine Zukunft von den Noten ab und ich schreibe am Mittwoch schon die nächste Klausur! Wenigstens ist es nach diesem Monat endlich geschafft :) 





Bücher

Was die Bücher angeht, wisst ihr sicher schon Bescheid. Diese Woche wurde, direkt am Montag das Buch Die 100-Heimkehr angefangen! Es ist das Finale dieser Reihe und ich bin wirklich richtig froh, es gelesen zu haben! Ja, ich habe es bereits beendet und fand es super! Wahrscheinlich war es sogar der stärkste Band der Trilogie. Nein, nicht wahrscheinlich, sondern tatsächlich! Ich habe diesmal wirklich mit allen vier Protagonisten mitgefiebert und vergöttere die Autorin für diese Trilogie. Obwohl die Bücher gar nicht so wahnsinnig stark sind, finde ich es toll was für eine Welt, was für eine Dystopie hier geschaffen wurde. Es wirkt so realistisch und nahezu erschreckend nah an unserer momentanen Zeit, dass ich zwischenzeitlich wirklich schmunzeln musste. Hoffen wir, dass es nicht wirklich so weit kommen muss. Besonders mitgefiebert habe ich diesmal mit Wells, der mich in den letzten beiden Bänden nicht ganz so stark fesseln konnte, hier dafür umso mehr gegeben hat. Die anderen Charaktere haben mich schon vorher ständig beeindruckt, gerade Clarke durch die ärztliche Arbeit und Bellamy durch seinen Sinn fürs Jagen und die Liebe zu seiner Schwester, sowie Clarke. Genauso ging es mir mit Glass, die für Luke unheimlich viel aufs Spiel gesetzt hat und auch die Nebencharaktere haben es in sich. Jetzt ist es Zeit Bye bye zu sagen und das fällt mir nicht leicht...

Weiter ging es dann mit Das Feuerzeichen-Rebellion, dem zweiten Band dieser Reihe. Der erste Buch hat mir ja eher mittelmäßig gefallen, trotzdem wollte ich es weiter versuchen. Die Idee dieser Geschichte war einfach zu gut, um sie einfach auf Eis zu legen. Es hat allerdings ein Weilchen gedauert, bis ich wieder reinkam und mich an alles aus dem ersten Band erinnern konnte. Vor allem die wichtigen Elemente kehrten erst nach und nach zurück und ich war froh, als ich alles wieder halbwegs zusammen hatte :D Ich muss allerdings sagen, dass ich den Großteil der Geschichte, die Bilder der Landschaften und der Personen, noch im Kopf hatte. Sobald ich daran erinnert wurde kam alles wie von selbst :) Die Geschichte hat etwas wirklich beängstigendes, denn die Vorstellung dieser Welt sollte wirklich nur Vorstellung bleiben. Fragt ihr euch beim Lesen eines Buches auch manchmal, was passieren würde, wenn das Ganze Wirklichkeit wäre? Die Protagonistin mag ich wirklich gern und es ist angenehm, aber auch anstrengend aus ihrer Sicht zu lesen. Ähnlich geht es mir mit den Nebencharakteren, denn obwohl sie zu Freunden werden, traue ich keinem richtig. Komisch, oder? Ich hoffe ja, dass sich das noch legt und mich die Geschichte noch ein Stück weit mehr fesseln wird.

Außerdem habe ich ein ganz besonderes Buch verschlungen. Ihr seht es ja schon: ein weiteres Buch von Asuka Lionera! Mittlerweile wissen alle von euch, dass ich ihre Bücher liebe und sie zu meinen Lieblingsautoren gehört. Falkenmädchen wird ihr nächstes Buch sein, das im Juni im Drachenmond-Verlag erscheint. Ich darf es wieder mal testlesen, diesmal sogar noch eher und freue mich wie ein kleines Kind! Es ist wirklich eine Ehre, all ihre Werke verschlingen zu dürfen, aber diesmal ist es eine noch größere Ehre, weil sie mich gebeten hat, auf alles Unglogische zu achten :) Ich kann euch sagen: es gibt nichts zu meckern! Es ist wieder perfekt und ihr könnt euch darauf freuen. Und hierbei handelt es sich auch noch um eine Art Vorgeschichte zu Divinitas, ihrem Erstlingswerk! Diesmal geht es um die Königin, die wir in dem Buch kennengelernt haben und die hier natürlich erstmal ein ganz anderes Leben führt. Es ist so wundervoll geschrieben und ich bewundere die Autorin vor allem für ihr Geschick, mit der Sprache umzugehen. Es ist fast so, als hätten all ihre Bücher einen anderen Erzählstil und doch sind sie von der gleichen Person und gleichen sich insofern, dass man merkt wer es geschrieben hat. Freut euch einfach wie ich auf das Erscheinen :D

Zu guter Letzt muss ich euch aber auch noch von meinem aktuellen Hörbuch berichten! Es handelt sich um Lockwood & Co - Die raunende Maske und somit dem dritten Band dieser wundervollen Reihe! Ihr könnt euch sicher noch daran erinnern, dass ich mich darüber geärgert habe, dass die erste Sprecherin gegen eine andere ausgetauscht wurde. Damit ist nun Schluss, denn Anna Thalbach konnte mich in Band 2 überzeugen und in Band 3 völlig für sich gewinnen! Ich muss unbedingt mehr von ihr hören, sie verkörpert die Stimmen von Lucy, George, Lockwood und den Nebencharakteren einfach perfekt! Ich weiß immer, wer gerade spricht, selbst wenn es nicht direkt gesagt wird. Und am Liebsten höre ich von ihr die Stimme des Schädels, denn diese Art von Humor, gemixt mit ihrer Stimme ist der Wahnsinn und sie bringt mich in gruseligen Momenten zum Lachen! Ich will mehr von dieser Welt und von Anna Thalbach und freue mich auf das Ende von Band 3 und den Beginn von Band 4 :)





Neuzugänge

Ich liebe es ja, euch meine Neuzugänge zu präsentieren und auch diese Woche ist wieder etwas angekommen! Doch auch hier werde ich euch nicht alles nennen, damit ihr noch was für meinen kommenden Post habt :) Angekommen ist diese Woche in erster Linie Falkenmädchen von der lieben Asuka Lionera, das aber noch nicht vollständig hier ist :) 


Außerdem möchte ich euch gern von Lying Game berichten, das ich mir aufgrund von The Perfectionists geholt habe! Natürlich möchte ich mir nun all die besonders guten Bücher von Sara Shepard holen und sie heiß und innig lieben! Ich liebe Geheimnisse und diese Art von Geschichten, umso mehr freue ich mich darauf. Das Ganze habe ich mir allerdings schon in der letzten Woche gekauft und ihr werdet es in meinem Neuzugänge-Post sehen ;)
Abgesehen davon kam am Freitag Opposition, der finale Band der Lux-Reihe, bei mir an! Das Buch habe ich bei der lieben Sonja gewonnnen und muss es trotz allem rezensieren, worauf ich mich aber schon freue :) Natürlich freue ich mich noch mehr auf die Geschichte!
Mehr verrate ich hier wieder mal nicht und den Rest solltet ihr eigentlich schon bald in einem Extra-Post sehen!
 



Serien

Diese Kategorie darf hier einfach nie fehlen. Leider waren es diese Woche aber nicht allzu viele Serien, die geguckt wurden. Ich hoffe, dass auch dies sich bald wieder ändern wird.

©http://im.ziffdavisinternational.com/
Gestartet habe ich mit der neuen Folge von Game of Thrones :) Nach dem Ende der letzten Folge waren ja alle total aufgeregt - so auch ich. Und haleluja, ich freue mich so über diese Auflösung, das könnt ihr euch nicht vorstellen! Auch die Worte der Person, die ich meine haben Sinn ergeben und die Handlungen in der Folge waren genau das, worauf ich gewartet habe. Natürlich kann man das nicht von allen Charakteren behaupten, denn es gab eine Menge Dinge, die sicher wieder unangenehm werden. Aber es stirbt sowieso bald wieder jemand :D


©nocookie.net/the100/
Weiter ging es mit der zweiten Staffel der 100 :) Nachdem ich diese Woche das finale Buch beendet habe, durfte auch die Serie nicht weiter bei mir rumliegen. Beim Lesen des Buches ist mir aufgefallen, dass ich vieles mit der Serie vertauscht habe und so erstmal wieder reinkommen musste. Beim Schauen der Serie weiß ich komischerweise was bisher passiert ist, denn sie unterscheidet sich, abgesehen von einigen Namen, so gut wie komplett von den Büchern. Aber ich liebe sie nach wie vor!



©outlanderonline.files.wordpress.com
Zu guter Letzt komme ich zu der Serie, die zurzeit nach wie vor meine Lieblingsserie ist. Outlander! Ich weiß, die erste Staffel habe ich längst durch, aber ich rewatche sie, wenn man so will :D Bevor ich mit Staffel 2 starte, werde ich mir nochmal Staffel 1 ansehen. Vielleicht fallen mir ja noch ganz andere Dinge auf. Mal sehen, wie weit ich gucken werde, bevor ich dem Druck, der wegen der zweiten Staffel auf mir lastet, nicht mehr standhalten kann :) Ich freue mich schon sehr!



Das war's auch schon für heute! Wie war denn eure Woche und was habt ihr gelesen? :) Ich bin gespannt auf eure Kommentare!
  

Kommentare:

  1. huhu,

    Lying Game hab ich gerade Teil 5 gelesen. Ich find die Reihe okay, aber schwächer als die Serie.

    Die 100 3 bin ich auch gespannt. Wird aber vermutlich erst im Juni was. Nein sogar sehr wahrscheinlich.

    Ich bin schon sehr gespannt auf die 2. Staffel Outlander und wann sie im Free TV kommt.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja mal gespannt, wie mir die Reihe gefallen wird :)

      Viel Spaß mit dem dritten Band, ich fand ihn super!

      Oh ja, ich auch ;)

      Löschen
    2. danke. Wenn ich ihn dann mal lese. Ich freu mich auch schon.

      Löschen
  2. Oh, ich dachte, wir wollten "Das Feuerzeichen" zusammen lesen? :O

    Nine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah, stimmt. Es war das einzige Reziexemplar, das hier stand :D wann wolltest du es denn lesen? Ich bin erst auf Seite 100.

      Löschen
  3. Ich wünsche dir ganz viel Glück bei den Klausuren! Die 100 Teil 3 kam bei mir auch an, bei Das Feuerzeichen-Rebellion wollte ich erst einmal die Rezis abwarten, bevor ich es vielleicht lese :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß mit dem Buch, ich fand es super ;)
      Und ich verstehe, dass du so entschieden hast, bisher finde ich es auch ziemlich schwach.

      Löschen
  4. Ich habe mich gerade verliebt und DU BIST SCHULD!!! Das Cover von Falkenmädchen ist ja mal echt *wow! Dabei handelt es sich bestimmt um einen Fantasy Roman, also ist es nichts für mich. Ich habe gerade echt kurzzeitig drüber nachgedacht, es mir dennoch zu kaufen, weil es so toll aussieht. Was zur Hölle stimmt nicht mit mir?! Nein Kitty, aus! ;)

    Es freut mich total, dass du die Lockwood Reihe ebenso abfeierst. :) Hast du schon mitbekommen, dass der vierte Band dieses Jahr noch erscheint? :D Ich freu mich so! :)

    Mittlerweile habe ich Shred hinter mir gelassen und ich weiß noch nicht so genau, was ich von meinen Ergenissen halten soll. An Umfang habe ich einiges verloren, merke das jedoch nicht besonders dolle. Vom Gewicht reden wir besser nicht. -.- Ich habe jetzt "Bodykiss" auf Youtube aboniert und mache von ihr mehrere Workouts. Die sind zwar echt hart, machen aber total viel Spaß. :) Ich werde mein Sportprogramm jetzt drei Mal die Woche durchziehen. An meinem freien Tag eine Stunde lang und an den anderen beiden eine halbe. Mal sehen, ob mein Körper irgendwann doch noch so gnädig ist, ein bisschen weniger zu werden. ;)
    *drück dich* :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry :D du solltest es dennoch lesen, es ist super :) aber auch düster, also solltest du auf sowas stehen ;)

      Und ja: ich bin Lockwood & Co verfallen und ich stehe dazu! Besonders die Sprecherin hat es mir angetan, weil sie jedem Charakter das perfekte Gesicht und natürlich die perfekte Stimme gibt. Außerdem ist der Humor in den Büchern sogar was für eine wie mich :D

      Ich muss sagen, dass ich mittlerweile aufgegeben habe. Nicht weil ich nicht will, sondern weil es einen Tag dazu gekommen ist, dass mein Bein plötzlich zu sehr geschmerzt hat. Also beim Springen. Seitdem (etwa 1 Woche) kann ich nicht mehr hüpfen und nichts. Meine Ma vermutet eine Prellung, weil ich vor dem Sportbeginn halt auf der Dusche aufgekommen bin und jetzt durch den Sport alles schlimmer geworden ist. Mal gucken. Wenn das weg ist werde ich wohl andere Übungen machen, weil nur Shred mir zu langweilig ist :D Ich verstehe dich also.
      Ich hoffe es bei mir auch und schaue mir den Kanal mal an :)

      Löschen

 
© Design by Freepik