[Lesemonat] Mai 2016

Hallöchen ihr Lieben!

Es ist endlich wieder Zeit für einen Lesemonat :) Diesmal für den Monat Mai, bzw. auch den Juni und den Anfang des Julis. Wie ihr wisst hatte ich eine wirklich blöde Leseflaute, die immernoch nicht weg ist. Trotzdem dachte ich, dass ich euch die gelesenen Bücher der letzten Monate kurz vorstellen sollte :) Nicht unbedingt Bücher, die auf der Leseliste standen, dafür aber einige andere. Und hier sind die Bücher der letzten Monate:

- Erebos | Ursula Poznanski | 488 Seiten
- Layers | Ursula Poznanski | 448 Seiten
- Gefährten des Mondes | Fiona Schwarz | 190 Seiten
- Die 100 - Heimkehr | Kass Morgan | 320 Seiten
- Die raunende Maske | Jonathan Stroud | 464 Seiten
- Falkenmädchen | Asuka Lionera | ca. 400 Seiten
- Das Feuerzeichen - Rebellion | Francesca Haig | 480 Seiten
- Opposition | Jennifer L. Armentrout | 416 Seiten
- Tausend Nächte aus Sand und Feuer | Emily Kate Johnston | 368 Seiten

Insgesamt waren es 9 Bücher, von denen eins ein Hörbuch ist :) Dafür, dass ich etwa ab der Hälfte des Monats Mai in einer riesen Leseflaute gelandet bin ist das unfassbar gut und für mich hieß das ja leider auch erstmal Pause mit dem Blog. Leider sind auf dem Foto nicht alle Bücher drauf, da einige als eBook gelesen wurden oder an jemanden verliehen wurden. Die 100 wurde beispielsweise ausgetauscht.

Ich hoffe sehr, dass ich euch bald wieder mehr bieten kann, aber ich habe mir diesmal fest vorgenommen mich von all dem Druck nicht zu sehr führen zu lassen und mich nun wirklich auf die Lust nach einem Buch zu konzentrieren. Deshalb werde ich auch erstmal keine Bücher anfragen und nur das lesen, worauf ich wirklich Lust habe. Das bedeutet allerdings auch alles, dass ich mir was den Blog angeht noch nicht zu viel Druck mache und das Ganze erstmal weiterhin ruhig angehe. Nehmt mir das bitte nicht übel, ich verspreche, dass es besser werden wird :) Mehr dazu werde ich euch dann in einem Zusatz-Post berichten.

Aber genug davon, fange ich an mit der Statistik und mache dann weiter mit meinen Highlights des Monats!

Hier die Statistik zu den Monaten:

 Bücher: 9

Deutsch: 9 | Englisch: 0

Seiten diesen Monat: ca. 3574

Diesmal gab es gleich mehrere Highlights für mich, denn der Monat Mai war an sich ein wirklich positiver! Beginne ich mit Erebos von Ursula Poznanski, das mich durch viel Spannung und unerwartetete Story beeindrucken konnte! Mit vollen 5 Leseschmetterlingen könnte es definitiv das Highlight werden!

Ähnlich sieht es mit Die 100 - Heimkehr aus, das mich durch das großartige und wirklich spannende Finale überzeugen konnte! Diesmal habe ich mich einfach in alle 4 Protagonisten verliebt und bin froh, dass ich sie alle begleiten konnte. Hoffentlich gibt es bald ähnlich gute Bücher der Autorin! Auch hier gab es 5 Leseschmetterlinge!

Und dann gäbe es da noch den dritten Band von Lockwood & Co - Die raunende Maske, das erneut mit großartigen Charakteren, tollem Humor und einer tollen Sprecherin, sowie schönem Schreibstil überzeugen konnte! Ich bin nach wie vor verliebt und dementsprechend muss es jetzt auch mal die 5 Leseschmetterlinge mit Extraauszeichnung geben, oder? Da dieses Buch auch das einzige Buch ist, das diesmal eine bekommen hat, ist es natürlich mein Monatshighlight geworden. Ich bin wahnsinnig gespannt auf Band 4!

Das wären auch schon meine 'Highlights', wobei ihr das Monatshighlight im Mai nun auch schon kennt :) Wie findet ihr denn die Reihe rund um Lockwood & Co? Oder interessieren euch Geister nicht? Weiter gehts jetzt natürlich noch mit meinen anderen Top- und Flopbüchern ;)

Falkenmädchen konnte 4,5 Leseschmetterlinge ergattern! Diesmal hat die liebe Asuka Lionera es sehr düster gehalten und die Protagonistin Miranda gewählt, die man in Divinitas kennengelernt hat. Ihre Geschichte fängt traurig an und endet leider auch traurig, trotzdem ist es ein großartiges und sehr spannendes Buch, das ich, wie alle Bücher der Autorin, gern gelesen habe. Wenn man weiß, dass es düster wird, ist es toll! Das Buch kommt Ende Juni raus ;)

Auf Opposition habe ich mich wahnsinnig gefreut und mit diesem fünften Band ist die Reihe nun auch endlich abgeschlossen! Ich bin ja wahnsinnig verliebt in Katy und Daemon und diesmal fing es auch super spannend an. Leider war es danach eher ähnlich wie in den Vorgängern, die ich zwar wahnsinnig geliebt habe, die mir allerdings auch bekannt sind. Man wurde im Prinzip mit Vertrautem konfrontiert und ich hätte mir etwas mehr Power gewünscht. Trotzdem war es immer wieder sehr spannend und das Ende war

Hinzu kommt Gefährten des Mondes von der lieben Fiona Schwarz. Das Buch ist im Mai erschienen und natürlich gibt es dazu auch wieder eine Blogtour ;) Diesmal bin ich voll und ganz überzeugt worden und es war wirklich interessant Velina und Roman zu verfolgen. Ihre Beziehung ist einfach mal was anderes :D von mir gab es 4,5 Leseschmetterlinge!

Layers von Ursula Poznanski war diesen Monat mein zweites Buch der Autorin. Damit meine ich nicht nur diesen Monat, sondern auch allgemein. Ich bin froh, sie für mich entdeckt zu haben und werde auf jeden Fall noch mehr von ihr lesen! Die Ideen und die Umsetzung können einfach überzeugen, wobei ich dieses Buch wesentlich schwächer als Erebos fand. Hierfür gab es 4,5 Leseschmetterlinge!

Außerdem habe ich Tausend Nächte aus Sand und Feuer verschlungen, das wirklich mal etwas ganz anderes war! Zu Beginn wurde vor allem auf das Leben in der Wüste und die Kleingötter, also den Glauben aufmerksam gemacht. Mit der Zeit entwickelt sich alles ganz anders und die Protagonistin muss ums Überleben für sich und andere kämpfen und gegen Lo-Melkhiin ankämpfen. Letztendlich ein toller Fantasyroman, der mich überrascht hat, allerdings nicht ganz überzeugen konnte. Von mir gab es deshalb 3,5 Leseschmetterlinge!

Das Feuerzeichen-Rebellion war für mich leider der Flop des Monats. Ich wünschte wirklich es wäre besser gewesen und hätte mich überzeugen können, aber diesmal gab es nur 3 Leseschmetterlinge und da ich den ersten Band auch nicht besser fand, werde ich diese Reihe nicht weiter verfolgen. Ohne einen bestimmten Charakter war es für mich einfach schwächer und auch die Geschichte konnte mich nicht mehr wirklich fesseln. Schade.

Das war's auch schon mit meinem Lesemonat :) Diesmal halte ich es kurz und knapp, wenn man das so nennen kann, und werde die Challenges nicht auch noch dazuzählen. Dafür warte ich gespannt auf eure Kommentare!

Wie war denn euer Lesemonat? Kennt ihr einige der Bücher? Und welche Erfahrungen habt ihr mit Leseflauten gemacht? Ich bin gespannt! :)


Kommentare:

  1. Hallo :)

    Leseflaute sind natürlich doof, aber immerhin 9 Bücher! Es hätte doch wesentlich schlimmer kommend können.. Und die Bücher, die du gelesen hast, sind doch super :) Auf den dritten Teil von Lockwood freue ich mich auch schon. Den Lese ich vermutlich im August. Erebos subbt auch noch..

    Ich habe Die 100 als Serie gesehen und ich bin davon total begeistert :)

    Ich wünsche dir von ganzem herzen, dass deine Leselust dich wieder packt!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Monat, trotz Leseflaute! Und so viele 5-Sterne Bücher hattest du...<3

    AntwortenLöschen

 
© Design by Freepik