[Andere Welten] Mein Urlaub in Kroatien 2016

Hallöchen ihr Lieben :)

Erst vor Kurzem habe ich euch einen Infopost zu meinem Urlaub gemacht und möchte nun endlich verraten wo genau ich mich bis heute Abend über 2 Wochen lang aufgehalten habe! Starten möchte ich das Ganze mit diesem Foto:


Hierbei handelt es sich um den Strand, den ich am liebsten gewonnen habe und wo es einfach absolut schön und still war. Leider liegt man dort auf total unbequemen Steinen, trotzdem hat es das gewisse Etwas und ich liebe es. Das Ganze befindet sich in Kroatien, in Liznjan.

Aufgehalten haben meine Familie und ich uns aber auch öfter in Pula, wo es einen Markt gibt, den man definitiv mal besucht haben sollte. Ich weiß nicht ob ihr das kennt, aber wenn man sich in anderen Ländern aufhält und den Flair des Einheimischen spüren möchte, dann muss man sich immer gewisse Dinge ansehen und eben auch gewisse Dinge kaufen. In diesem Fall ist es das Obst und Gemüse, das Brot und den Käse, sowie der Fisch und das Fleisch, das man dort findet. Ich denke ihr wisst was ich meine. Später waren wir auch noch auf einem Markt in Rovinje, der ebenfalls das gewisse Etwas hatte. Das Obst ist auf einem Markt einfach was anderes als in einem Supermarkt.


Außerdem, und das muss ich nennen, haben wir immer wieder total süße Candy-Läden entdeckt, die oft Süßigkeiten hatten, die es bei uns auch gibt, mich aber trotzdem magisch angezogen haben. Da schlägt mein Süßigkeitenherz höher♥ Das gehört allerdings, denke ich zumindest, zu den typischen Touristenläden. Zumindest haben wir es gleich in mehreren Städten entdeckt. Schmecken tun die Sachen nicht immer wie sie aussehen. Ich bin im Nachhinein doch sehr enttäuscht gewesen.


Natürlich darf ich euch auch etwas anderes nicht vorenthalten. So müssen die Häuser meiner Meinung nach wirklich genannt werden. Es sind nicht alle wahnsinnig schön und sie sind immer auch irgendwo kaputt. Trotzdem liebe ich sie und muss euch ein paar besondere Orte zeigen.


Was könnte ich noch erwähnen? Ich denke typische Besichtigungsorte sollten auch genannt werden, aber wagt euch auch immer mal wieder in die Gassen, die nicht wer weiß wie schön aussehen und traut euch einfach mal, den Einheimischen Gesellschaft zu leisten. Auch wenn die Orte auf den ersten Blick wie gesagt nicht so "wow" scheinen, sind sie meistens etwas ganz besonderes und ich liebe es einfach diese Details zu bemerken. Was mir auch gefällt sind die Häuser, wie zum Beispiel das hier unten. Sie sind oft etwas kaputt und nicht super toll anzusehen, aber irgendwie haben sies mir angetan.


Mit meiner Ma habe ich oft darüber gesprochen, dass die Häuser meistens nicht wirklich schön angestrichen sind und es selten positiv strahlt. Doch dann haben wir, in einem der letzten Orte, in denen wir uns aufgehalten haben, diese Schmuckstücke entdeckt:



Diese Ecke hatte es mir dann doch angetan und wir waren richtig begeistert. Stellt euch vor was wäre, wenn alle Häuser so aussehen würden!

Im gleichen Ort habe ich dann wieder eine neue Tasche für mich gefunden :D alle, die mich gut kennen wissen, dass ich jedes Mal im Urlaub eine neue Tasche suche. Meistens dauert es Stunden, Tage und viele Geschäfte, doch diesmal war es nicht schwer. Die Farbe Silber fehlte mir eben noch. Und ich liebe Handtachen :D Vor allem ist die Größe perfekt für ein gutes Buch!
Nach dem Kauf ging es dann noch an den Hafen und ich war hin und weg von allem! 


Was das Thema Besichtigungen angeht haben wir wirklich ein paar schöne Dinge gesehen, die nicht immer Geld gekostet haben. So könnt ihr auf dem unteren Foto sehen, dass wir einen Berg hochgegangen sind und von dort aus im Prinzip alles sehen konnten. Da lohnt es sich wirklich bei der Hitze zu laufen. Das Ganze findet ihr auch in Pula :)


Die Treppe, die ihr hier unten seht, sieht man eigentlich fast überall. Unglaublich lang und hoch. Und die Straßen in den Städten und Dörfern sind meist noch enger, was bedeutet, dass Autos es nicht immer leicht haben. Das war gerade zu Beginn eine riesen Umstellung für uns, aber all das lohnt sich, wenn man sich erstmal eingelebt hatte :)


Direkt neben dem Bild mit der Treppe seht ihr mich in der Arena in Pula. Wir hatten uns so gefreut sie zu besichtigen, aber letztendlich sind wir eher enttäuscht rausgegangen. Da hat der Flair gefehlt, auf den wir gehofft hatten. Es war super interessant, aber Cola-Automaten, Dixi-Klos und Autos haben da einfach nichts verloren.

An sich hat mir der Urlaub wahnsinnig gut gefallen. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so entspannt war. Ich habe viel gelesen, hatte Zeit mit meiner Familie, konnte mich sonnen und einfach abschalten. Die Besichtigungen und selbst die Touristenläden haben einfach Spaß gemacht und unsere Wohnung hat das alles noch verbessert, denn mit Pool und eigenem Zimmer hat mans einfach schön. Ich hoffe, dass ich irgendwann nochmals dort lande :)

Wie geht es euch denn? Habt ihr Urlaub gemacht und wart ihr schonmal in Kroatien? Welche Urlaubsorte könnt ihr mir empfehlen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

1 Kommentar:

  1. Schöne Bilder und ein schöner Bericht, meine Liebe ♥
    Ich musste gerade sehr lachen, als ich gelesen habe, dass du total auf Handtaschen stehst. :) Mir geht es nämlich genau so. :)
    Hach, wenn ich die Bilder so sehe, bekomme ich glatt ein bisschen Fernweh. Mal schauen, was mein Herzblatt und ich nächste Woche unternehmen werden. Ich möchte auf jeden Fall mal raus. (und wenn es nur für einen Tag ist).
    *drück dich nochmal*

    AntwortenLöschen

 
© Design by Freepik