[Kurzmeinungen] Bücher von Asuka Lionera!

Hallöchen ihr Lieben :)

Die meisten von euch wissen, dass ich eigentlich alle Bücher von der Autorin Asuka Lionera lese. Heute werde ich euch einfach mal alle Bücher ganz knapp vorstellen, bzw. eine Kurzmeinung dalassen, um euch einen Überblick geben zu können.

Mit dabei sind auch Kurzgeschichten u.ä., die vielleicht keine eigene Rezension bekommen haben!

Beginne ich mit der Divinitas-Reihe, die ihr am besten auch in der Reihenfolge lest:

Mit dir unter den Sternen ist die Vorgeschichte zu Divinitas und hat mir damals sehr gut gefallen. Ich mag die Geschichte zwischen Luna und Sol sehr gerne, obwohl sie ziemlich traurig ist. Sie bietet außerdem die Information, wie es zu der Handlung in den Folgebänden kommt. 4,5/5
Falkenmädchen hat einen ganz eigenen und besonderen Stil, da die Autorin in diesem Band sehr düstere und eindringliche Elemente nutzt. Viele könnten die Geschichte zu düster und traurig finden, ich allerdings fand sie unglaublich spannend und abwechslungsreich! 4,5/5
Divinitas ist dagegen schon viel positiver geladen und hält eine spannende Elfen-Menschen-Geschichte bereit, die sicher jeden Fantasyfan überzeugen wird! Allein die sympathische und bodenständige Protagonistin Fye bietet viel und die Liebesgeschichte unterstützt dies noch. 4,5/5
Schwarzer Fluch ist eine Kurzgeschichte, die man in der Anthologie "Wenn Drachen fliegen" findet. Sie ist eine tolle Ergänzung zu Falkenmädchen und Divinitas und sollte erst nach Divinitas gelesen werden. Nebenbei gibt es einen Hinweis auf die Handlung in Löwentochter. 5/5
Löwentochter wird das nächste Buch der Reihe sein, das erscheint und ich denke ihr könnt euch darauf freuen, denn was ich bisher gesehen habe ist natürlich genauso gut, wie die anderen Bücher der Reihe ;) Mehr möchte ich dazu noch nicht verraten.

Weiter geht es mit den anderen Werken der Autorin:


Nemesis ist mein bisher liebstes Buch der Autorin! Es bietet Spannung, Abwechslung und unheimlich viel Gefühl! Man sollte sich hier nicht auf eine Geschichte einstellen, die nur für Gamer gedacht ist. Im Gegenteil: Nemesis bietet Fantasy-Fans alles was sie brauchen und hat mich einfach nur umgehauen! 5*/5

Wer das Buch mochte, der kann sich auf mehr in die Richtung freuen, denn ich bin sicher die Autorin wird bald selbst bekanntgeben auf was ihr euch gefasst machen könnt! Ich kann nur sagen: Ihr werdet glücklich sein :D

Fenrir ist ebenfalls eines dieser Bücher, die einfach besonders sind und die Autorin hat hier die nordische Mythologie unglaublich harmonisch in die Geschichte eingebaut! Die Protagonisten sind eigen und verfolgen ihre eigenen Ziele, was alles sehr spannend macht! 4,5/5 

Ungenügend konnte mich ebenfalls sehr von sich überzeugen und war ein perfekter New-Adult-Roman. Obwohl ich dieses Genre nicht besonders mag, konnte mich Asuka Lionera wieder einmal mit einer tollen Geschichte überzeugen! Außerdem findet man hier eine besondere Figur aus Nemesis! 4,5/5




Das war's auch schon wieder mit diesem Beitrag. Ich hoffe sehr, dass es euch gefallen hat und ich euch hiermit noch ein Stück neugieriger auf die Bücher und vor allem auf Nemesis machen konnte! Schreibt mir gern welche Bücher ihr bereits kennt und haben möchtet :)

Kommentare:

  1. Nein, du hast Fenrir vergessen, wie kannst du nur! Fenrir war mein erstes Buch von Asuka und ich bin so verliebt in dieses Buch, das es das erste war, das ich nach 2 Jahren (!!!) mit 5+ bewertet habe. So, so gut!
    Nemesis und Divinitas sind schon auf dem Weg zu mir ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen recht und das habe ich jetzt sofort ausgebessert :) Danke für den Hinweis! Fenrir darf auf keinen Fall vergessen werden.
      Wenn du Fenrir wirklich so gut fandest solltest du auch die anderen Werke der Autorin lesen :) Ich liebe ihre Bücher sehr und gerade Nemesis hat bei mir das ++++ bekommen :D

      Löschen

 
© Design by Freepik